汉语里尔克 汉语里尔克 so leben wir und nehmen immer Abschied. 2018年09月24日 17:31:57
Übertragung und Forschung über Rainer Maria Rilke
德语诗人里尔克的汉译与研究
赖讷·马利亚·里尔克
□ 里尔克作品
□ 里尔克研究
□ 我译里尔克
□ 何家炜专译
□ 里尔克资源
□ 检讨里尔克
□ 友情链接区

检    索
电子邮件 网主信箱
F 首  页 F 里尔克作品 F 诗  歌 F Leben und Lieder F Zigeunermädchen

Zigeunermädchen

(Ein Dialog)


Rainer Maria Rilke


(上传时间:2010-6-3 14:07:55)

Zigeunerin: Gieb die Hand und laß dir sagen,
was die Zukunft dir verhüllt;
gieb die Hand und laß dir sagen
ob dein Sehnen sich erfüllt!
Jüngling: Mädchen, nicht die Wahrheit künde;
denn sie bringt nur Sorg und Leid.
Lieber ist mir doch die blinde
täuschende Unwissenheit.
Zigeunerin: Die dich hassen, die dich lieben
alle sind sie mir bekannt... —
Alles, alles steht geschrieben
in den Linien deiner Hand.
Jüngling: Mädchen, deine Worte taugen
dem Ungläubgen wohl gar schwer.
Aber deine schwarzen Augen
ach, sie sagen doch viel mehr.
Zigeunerin: Glück und Freude.....
Jüngling: Für uns beide?.....
Zigeunerin: Ach nein, nein.....
für dich — allein.
Jüngling: Oft wohl sann ich —
doch nicht kann ich
ganz alleine glücklich sein.
Zigeunerin: Nicht alleine; —
denn die Deine
wird ein Mädchen — vielgeliebt.
Ach, ein Mädchen,
wie's im Städtchen
keine zweite solche giebt.
Jüngling: Ach, nicht hofft ich....
wenn auch oft ich
in ein liebes Aug gesehn.
Du erst Kleine,
du alleine
lehrtest Liebe mich verstehn.
Zigeunerin: Wirst an Schätzen
dich ergötzen,
die dein reger Fleiß vermehrt,
und wirst leben,
fröhlich streben,
glückbegünstigt, hochgeehrt.
Jüngling: Ach nicht möcht ich
reich und prächtig
von dem Glück begünstigt sein —
beßre Gaben
könnt ich haben,
wärst nur du, Geliebte, mein!
Zigeunerin: Blieb wohl gerne....
In die Ferne
muß ich weiter; denn wir sind
ausgetrieben.
Und nicht lieben
darf ja das Zigeunerkind!
Glück und Freude wird dir blühen,
Himmel schenkt das schönste Los!
Mich — mich laß nun weiterziehen,
weiter— —weiter— —heimatlos.

“Leben und Lieder”共48篇:本篇为第13篇  上一篇  下一篇  返回目录

汉语里尔克 ® 2002-2007  署名之外,汉语里尔克拥有版权,转载请来函
辽ICP备05015179号