汉语里尔克 汉语里尔克 so leben wir und nehmen immer Abschied. 2018年09月24日 17:29:15
Übertragung und Forschung über Rainer Maria Rilke
德语诗人里尔克的汉译与研究
赖讷·马利亚·里尔克
□ 里尔克作品
□ 里尔克研究
□ 我译里尔克
□ 何家炜专译
□ 里尔克资源
□ 检讨里尔克
□ 友情链接区

检    索
电子邮件 网主信箱
F 首  页 F 里尔克作品 F 诗  歌 F Leben und Lieder F Wunsch

Wunsch

Rainer Maria Rilke


(上传时间:2010-6-3 13:38:13)

Seh ich jene blauen Hügel
blicken fernher bis zu mir....
Teure Heimat, hätt ich Flügel,
o wie gern flög ich zu dir! —

Gönntest du dem armen Müden
nur ein Hüttlein still und klein,
ach! er fände seinen Frieden,
ach! er würde glücklich sein!

Deine Fluren, deine Auen,
deiner Ströme Silberband
nur noch einmal wiederschauen,
mein geliebtes Heimatland!

Einmal noch in Lenzesfülle
deine schattgen Wälder sehn —
und im Dörflein, schlicht und stille,
nur noch einmal mich ergehn!

Muß dies alles schon entbehren
ach so lang — unendlich lang.
Laß mich einmal nur noch hören
deiner Kirchenglocke Klang,

wenn den letzten Gruß sie nieder
sendet in die finstre Gruft
oder wenn sie Sonntags wieder
in die Kirche alle ruft.

Laß mich wieder, traute Hütte,
laß mich dich auch wiedersehn,
laß mich glücklich in der Mitte
meiner Lieben wieder stehn.

Nur noch einmal laß dich grüßen,
nur für einen Augenblick;
Nur noch einmal mich genießen
dieses himmlisch schöne Glück.

Und am Ende meiner Leiden
weih als letzte Liebesgab
mir ein Kreuzlein schlicht, bescheiden
und ein kühles, stilles Grab!

“Leben und Lieder”共48篇:本篇为第7篇  上一篇  下一篇  返回目录

汉语里尔克 ® 2002-2007  署名之外,汉语里尔克拥有版权,转载请来函
辽ICP备05015179号